Biber an der Fulda

Unser Ansprechpartner für Sie:

Sie haben Fragen, Hinweise oder eventuell Beschwerden rund um das Thema Biber im Fuldatal? Unser NABU Mitglied Hermann Glebe, gleichzeitig auch NABU-Biberbetreuer

für das Fuldatal, steht Ihnen unter der Telefon Nr. 06621-61353 oder per E-Mail

glebe@arcor.de für Auskünfte jederzeit gerne zur Verfügung!

Aktuelles Biber Foto vom 01. Mai 2011

Biber auf dem Weg zur Arbeit
Biber auf dem Weg zur Arbeit

In der Nacht zum 01. Mai 2011 konnte Herr Kurt Tiede nach mehreren Versuchen mit einer Fotofalle endlich ein Foto von einem Biber im Raum Bad Hersfeld-Friedlos schießen. Der Biber versuchte, eine Lärche mit einem Durchmesser von 35 cm Durchmesser, zu fällen. Beim An- und Abmarsch zu seiner Arbeitsstelle löste sich die Infrarotschranke der Fotofalle. Dabei entstand das Foto.

Biber Erstnachweis im Fuldatal 04. April 2008

Foto: Hermann Glebe
Foto: Hermann Glebe
Der Spessartbiber erobert das Hessenland
Auszug aus Hessen natürlich 4/2010
hessen_natuerlich_4-2010_Seite3.jpg
JPG Bild 1.1 MB

Biber und Biberburg an der Fulda 2008 & 2010

Bildautor: NABU/Bad Hersfeld. Harald Heidl

Ausbau der Biberburg an der Fulda im Dezember 2010

Bildautor: NABU/Bad Hersfeld. Hermann Glebe

Machen Sie uns stark

Werden Sie Mitglied beim NABU Bad Hersfeld

Online spenden

Naturschutzjugend

Online Vogelführer

Fragen oder Anregungen?

 

Wir freuen uns über Ihr Feedback! Schreiben Sie uns einfach eine E-Mail!