26. November 2021
Aufgrund der aktuellen pandemiebedingten Lage kann unser regelmäßiger NABU Monatstreff bis auf weiteres nicht stattfinden. Wir bitten um euer Verständnis! Der Vorstand
Pflegearbeit auf dem Eisenberg
26. September 2021
Ein Schwerpunkt der alljährlich durchgeführten Naturschutzarbeiten in unserer Region ist die Pflege der Orchideenwiesen auf dem Eisenberg. Diese wurde auch in diesem Jahr, in einer gemeinschaftlichen Aktion Anfang September durch die DRK-Bergwacht Bereitschaft Neuenstein und der NABU OG Bad Hersfeld durchgeführt. Insgesamt waren zwölf aktive Naturschützer ehrenamtlich daran beteiligt. Nachdem die Wiesen gemäht waren, musste das Mahdgut abgetragen werden, damit im nächsten Jahr das...

27. August 2021
Liebe NABU Mitglieder, liebe Naturfreunde! Nach coronabedingten Ausfällen in den letzten Monaten können wir endlich wieder unseren beliebten NABU Monatstreff durchführen. Der erste Monatstreff in diesem Jahr findet -nach den derzeitigen 3G Coronaregeln- am: Donnerstag, den 02. September 2021 ab 19:30 Uhr in unserem neu angemieteten Raum des Vereinsheimes der Marinekameradschaft von 1920 e.V. Bad Hersfeld "Am Laufholz" statt. Wir freuen uns auf euch! Der Vorstand
Heumahd auf der NABU Streuobstwiese
23. Juli 2021
Auf der im Jahre 2011 vom NABU Bad Hersfeld e.V. angelegten Streuobstwiese auf dem Johannesberg, wurde auch in diesem Jahr eine Heumahd durchgeführt. Mit einem vereinseigenen Balkenmäher, Rechen und Gabeln wurde die Wiese von zehn ehrenamtlichen Mitglieder der Gruppe in mehreren Arbeitsstunden gemäht. Unterstützt wurden sie mit landwirtschaftlichem Gerät durch den Landwirt Alexander Otter aus Hauneck-Oberhaun. Das Abtragen des Mahdgutes ist notwendig, um u.a. ein überhöhtes...

Die Jungfüchse am Soisberg:
17. Mai 2021
Es ist schon ein seltener Augenblick und bei allen Naturfreunden kommen mit Sicherheit Glücksgefühle auf, wenn sich ein solcher Augenblick mit der Kamera festhalten lässt. Die Jungfüchse bekommt man nicht alle Tage vor die Linse. Heinrich Eigenbrod von der NABU-Gruppe Bad Hersfeld ist dies gelungen. Der erste Vorsitzende präsentierte voller Stolz OSTHESSEN/NEWS-Reporter Gerhard Manns die Fotos und ein Video.

Neue Heimat für Vögel auf dem Eisenberg
10. April 2021
In den Wäldern auf dem Eisenberg sind etliche Nistkästen dem Zahn der Zeit zum Opfer gefallen, stark beschädigt worden oder ganz verloren gegangen. Das ist Wilfried Hahn (links) vom Knüllgebirgsverein und Conny Tippelt von den Freunden des Eisenbergs aufgefallen. Gemeinsam wandten sich die beiden an den NABU Bad Hersfeld und stießen beim Zweiten Vorsitzenden Harald Heidl (rechts) auf offene Ohren. Der setzte sich mit der Lebensgemeinschaft Saasen in Verbindung und konnte schnell zwölf...

Stunde der Gartenvögel 2021

27. März 2021
Naturschützer aus dem Landkreis fordern ein Bündnis von Land- und Forstwirtschaft, Naturschutz und Politik mit Vertretern der Wirtschaft, des Tourismus und der Bevölkerung. Ziel müsse es sein, "das vielfach achselzuckend hingenommene massenhafte Aussterben von Tier- und Pflanzenarten" zu stoppen. Es sei "Zeit zu handeln", schreiben der Nabu-Kreisverband Hersfeld-Rotenburg und der Arbeitskreis Hersfeld-Rotenburg der Hessischen Gesellschaft für Ornithologie und Naturschutz (HGON) in einer...
Alles über Libellen im Kreis - Webseite wieder online
22. Februar 2021
Dieser Internetauftritt (www.libellen-kreis-hersfeld-rotenburg.de) enthält das gesammelte Wissen über die Verbreitung der Libellen im Kreis Hersfeld-Rotenburg. Ehrenamtliche tätige aktive Naturfreunde haben dies über mehrere Jahre mit viel Energie zusammengetragen. Arno Werner Länder- und Fachbeirat Hessen der Naturschutzinitiative e.V. (NI) und Heinrich Eigenbrod, Vorsitzender vom NABU Bad Hersfeld e.V. hatten selbst mitkartiert und die Arbeit von 15 weiteren Mitstreitern koordiniert. Um...

Weißstorchbericht 2020 im Fuldatal
15. Februar 2021
Die fünf Storchenhorste im Fuldatal, die auf Veranlassung vom NABU Bad Hersfeld e.V. in den letzten Jahren errichtet wurden, waren im zurückliegenden Jahr 2020 alle mit Bruten belegt. Hermann Glebe und Harald Heidl, die die Betreuung der Storchenhorste übernommen haben, konnten insgesamt 13 geschlüpfte Jungstörche registrieren. Die Bruten teilten sich auf die Horste wie folgt auf: Holzmast bei Solms 3 Junge Holzmast bei Mengshausen 2 Junge Holzmast bei Asbach 4 Junge Gittermast bei...

Mehr anzeigen

Machen Sie uns stark

LIBELLEN KREIS HERSFELD-ROTENBURG

Werden Sie Mitglied beim NABU Bad Hersfeld

Online spenden

Fragen oder Anregungen?

 

Wir freuen uns über Ihr Feedback! Schreiben Sie uns einfach eine E-Mail!