NABU Ehrennadel in Gold für Hermann Glebe

v.l. Hermann Glebe, Heinrich Eigenbrod
v.l. Hermann Glebe, Heinrich Eigenbrod

Für sein vorbildliches Engagement im Natur- und Artenschutz wurde Hermann Glebe aus Bad Hersfeld mit der Goldenen Ehrennadel des Naturschutzbundes Deutschland e.V. (NABU) durch den Landesverband Hessen ausgezeichnet. Hermann Glebe ist seit April 1983 aktives Mitglied der NABU Ortsgruppe Bad Hersfeld e.V. Mehrere Jahre war er für die Ortsgruppe 2. und zum Schluss auch 1. Vorsitzender. Zu seinen ehrenamtlichen Aktivitäten im Natur- und Artenschutz zählen u.a. der Schutz der Schleiereulen und Wanderfalken durch Montage von rund 80 Brutkästen nebst Betreuung und der Schutz und Biotoppflege von seltenen Pflanzen, Fledermäusen und Amphibien im Bereich von Bad Hersfeld. Seine letzten großen Maßnahmen waren die Anschaffung einer Heckrinderherde für das Naturschutzgebiet Bruch von Mengshausen und die Wiederansiedlung des Weißstorches im Fulda- und Haunetal durch die Errichtung mehrerer Storchenhorste. Die Auszeichnung des Landesverbandes und die Glückwünsche der NABU Gruppe Bad Hersfeld e.V. nahm der 1. Vorsitzende Heinrich Eigenbrod vor.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Machen Sie uns stark

Werden Sie Mitglied beim NABU Bad Hersfeld

Online spenden

Naturschutzjugend

Online Vogelführer

Fragen oder Anregungen?

 

Wir freuen uns über Ihr Feedback! Schreiben Sie uns einfach eine E-Mail!