Zwei neue Storchenhorste im Haunetal errichtet

Am Freitag, 12. Juli 2013 wurden zwei weitere Holz- Strochenmaste im Haunetal bei Wehrda und bei Meisenbach durch ÜWAG-Netz-AG Fulda gesetzt. Die ÜWAG hat nicht nur die kostenlose maschinelle Durchführung der Maßnahme übernommen, sondern auch noch das Material (Mast & Horstplattform) gestiftet. Dafür an dieser Stelle ein herzliches Dankeschön!! Dies gilt auch für die beiden Grundstückseigentümer Herr Heinz und Herr Glebe, die spontan ihre Grundstücke für den Wappenvogel des NABU zur Verfügung gestellt haben! Zu guter Letzt noch einen besonderen Dank an Herrn Jörg Burghard, ohne dessen Fürsprache das ganze Projekt nicht möglich gewesen wäre.

Wir hoffen nun, dass ADEBAR auch im Haunetal heimisch wird und eine Brücke zwischen Fulda- und Werratl schlägt.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Machen Sie uns stark

Werden Sie Mitglied beim NABU Bad Hersfeld

Online spenden

Naturschutzjugend

Online Vogelführer

Fragen oder Anregungen?

 

Wir freuen uns über Ihr Feedback! Schreiben Sie uns einfach eine E-Mail!