Pflegearbeiten zur Entwicklungs- und Sicherstellungspflege von besonderen Lebensräumen auf dem Eisenberg für 2012 abgeschlossen

Im Bereich um den achäologischen Wanderweg am Eisenberg liegen die beiden Bergwiesen, "Orchideenwiese" und "Schnepfenwiese". Die aktiven Naturfreunde von DRK-Bergwacht Neuenstein und der NABU Gruppe Bad Hersfeld hatten dieses Jahr wieder Glück mit dem Wetter. Im Auftrag des Fachdienstes Ländlicher Raum, Naturschutz und Landschaftspflege des Landkreises Hersfeld-Rotenburg wurden die Wiesen mit einem einachsigen Handmäher, wie es bei den Bergbauern so üblich ist, gemäht. Um den Abtransport der Biomasse zu erleichtern, hat uns dankenswerterweise Herr Dieter Ingbert aus Goßmannsrode, die Schwaden gelegt. Mit vereinten Kräften wurde das Mähgut in schweißtreibender Arbeit letzten Samstag von den Helfern mit Rechen, Gabeln und Plane von den Flächen geräumt. Diese Einsätze dienen nicht nur der Natur sondern sie machen auch Spaß und fördern den Gemeinschaftssinn. Mit einem Frühstück, in herbstlicher Natur, endete der Einsatz.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Machen Sie uns stark

Werden Sie Mitglied beim NABU Bad Hersfeld

Online spenden

Naturschutzjugend

Online Vogelführer

Fragen oder Anregungen?

 

Wir freuen uns über Ihr Feedback! Schreiben Sie uns einfach eine E-Mail!