NABU und E.ON-Mitte errichten Storchenhorst

Die NABU-Gruppe Bad Hersfeld hat am 02.12.2011 mit Hilfe und Unterstützung durch die E.ON-Mitte und der Fachfirma Zang aus Bebra, in der Gemarkung Niederaule auf einer Wiesenbrache der Naturlandstiftung (KV HEF/ROF) einen weiteren Weißtorch-Kunsthorst errichtet .Man erhofft sich mit dieser Maßnahme auf eine erfolgreiche Wiederansiedlung des Weißstorches nach 17 Jahren in Niederaula. Weitere Informationen und eine Bildergalerie hierüber finden Sie in unserer Rubrik Vogelschutzmaßnahmen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Marcus (Dienstag, 27 Dezember 2011 21:21)

    Das ist doch eine tolle Sache. So etwas würde man sich doch viel öfters wünschen, aber dies ist ja leider nicht der Fall, deswegen sollte man sich über diese Entwicklung einfach nur freuen.

Machen Sie uns stark

Werden Sie Mitglied beim NABU Bad Hersfeld

Online spenden

Naturschutzjugend

Online Vogelführer

Fragen oder Anregungen?

 

Wir freuen uns über Ihr Feedback! Schreiben Sie uns einfach eine E-Mail!