Förderverein Kindergartenstätte Johannesberg zu Besuch im Naturschutzgebiet

Der Förderverein Kindergartenstätte Johannesberg besuchte mit 15 Kindern und deren Eltern, die von der NABU Gruppe Bad Hersfeld im Bruch von Mengshausen gehaltenen Ur-Rinder. Heinrich Eigenbrod vom NABU Bad Hersfeld, begrüßte die 27 neugierigen Besucher und erkärte den Nutzen und den Zweck der Tiere. Das Naturschutzgebiet "Bruchwiesen" wurde erschlossen, um bedrohte Tiere und Pflanzen in unserer Region zu schützen. Bei dem Rundgang waren die Kinder besonders begeistert von den neugeborenen Kälbchen und den langen Hörner der Ur-Rinder. Mit einer wohlverdienten Pause am Aussichtsstand, mit Verteilung diverser Tierbastelbögen an die Kinder,

endete der Besuch.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Machen Sie uns stark

Werden Sie Mitglied beim NABU Bad Hersfeld

Online spenden

Naturschutzjugend

Online Vogelführer

Fragen oder Anregungen?

 

Wir freuen uns über Ihr Feedback! Schreiben Sie uns einfach eine E-Mail!